Bauzaunbanner

Baustellen haben auf viele Menschen eine magische Anziehungskraft. Vor den Drahtgittern der Bauzäune versammelt sich eine lustige Truppe von Passanten, Müßiggängern und Ex-Bauarbeitern, die jeden Handgriff verfolgen und sich sachkundig darüber austauschen, was sie besser gemacht hätten. Dagegen hilft nur eine blickdichte Plane. Und damit das Publikum nicht ganz leer ausgeht, kann man die Plane bedrucken lassen. Bauzaunbanner tragen Werbebotschaften garantiert unters Volk. Wenn man die Baustelle nicht mehr sieht, starrt man wenigstens den Bauzaun an.

Was ist ein Baunzaunbanner?

Bauzaunbanner werden im Standardformat 3400 x 1750 mm hergestellt. Dieses Format erlaubt es, den Bauzaunbanner passgenau am Bauzaun zu verspannen. Dazu sind am Rand des Banners Lochstanzungen im Abstand von 500 mm angebracht. Die Stanzlöcher sind mit Kunststoff- oder Metallösen gefüllt. Über die Ösen kann der Bauzaunbanner mit Kabelbindern am Zaun befestigt werden. Auch Verbindungen über Schienen, sog. Keder, sind möglich. Bauzaunbanner können ganzflächig digital bedruckt werden. Sie sind UV-stabilisiert und brandschutzzertifiziert. Ihre Oberfläche ist schmutz- und wasserabweisend.

Welche Materialien für Bauzaunbanner gibt es?

Bauzaunbanner werden als Mesh, Airtex und Voll-/LKW-Plane geliefert. Beim Mesh handelt es sich um ein engmaschiges Netzvinyl (300g/qm). Airtex ist mit 330 g/qm etwas schwerer. Voll-/LKW-Plane wird aus PVC hergestellt und wiegt 500 g/qm. Im Gegensatz zu Mesh und Airtex muss Vollplane nicht gesäumt werden. Der Vorteil des Meshs und Airtex' ist die Luftdurchlässigkeit. Sie reduziert die Windlast auf der Fläche und sorgt für eine gute Planlage des Banners. Die Bildqualität leidet auf Netzvinyl jedoch, wenn hinter dem Banner eine Lichtquelle liegt. In diesem Fall empfiehlt sich Vollplane. Ist exzellente Druckqualität gefragt, sollte ebenfalls Vollplane gewählt werden, denn auf Mesh- und Airtex-Strukturen stehen Motive immer etwas blasser. Hier die Materialien und Bezeichnungen in der Übersicht:

  • Mesh (300g/qm): Netzvinyl
  • Airtex (330 g/qm): Netzvinyl
  • Voll-/LKW-Plane: PVC
  • Blockout = Blickdicht
  • Backlit = für Hintergrundbeleuchtung geeignet.

Bauzaunbanner fallen ins Auge

Wer in der Öffentlichkeit mit seiner Werbung Aufsehen erregen möchte, sollte über die Installation von Bauzaunbannern nachdenken. Digitale Drucktechniken in Verbindung mit anpassungsfähigem, wetterfestem Trägermaterial sorgen für schnelle, preisgünstige und individuelle Herstellung. Baustellen ziehen magisch an. Bauzaunbanner auch.